Diese Seite bietet unterschiedliche Berechnungsmethoden und Informationen zur Ermittlung des Nettogehalts.
Die Erstellung und Pflege der Seite erfolgt mit freundlicher Unterstützung der taxbert Unternehmens- und Steuerberatungs GmbH.

Sozialversicherungs-Beitragssätze

3.87%
10.25%
3.00%
0.50%
0.50%

Bemessungsgrundlage

€ 446.81
€ 5,220.00

Insolvenzentgelt-Abschläge

€ 1,987.00
€ 1,834.00
€ 1,681.00

Sozialversicherungs-Beitragssätze

3.78%
1.20%
12.55%
3.35%
0.50%
0.50%

Bemessungsgrundlage

€ 446.81
€ 5,220.00
€ 620.00
€ 132.00
€ 60.00
€ 400.00

Dienstgeberbeitrag

3.90%
€ 1,095.00
€ 1,460.00

Zuschlag zum Dienstgeberbeitrag

0.38%
€ 1,095.00
€ 1,460.00

Kommunalsteuer

3.00%
€ 1,095.00
€ 1,460.00

Betriebliche Vorsorgekasse

1.53%

Die Einkommenssteuer ist eine gemeinschaftliche Bundesabgabe und wird vom zu versteuernden Jahreseinkommen (= Bemessungsgrundlage) natürlicher Personen erhoben. In Österreich kommt ein progressiver Steuertarif zur Anwendung der sich wie folgt berechnet:

Wenn Bemessungsgrundlage <= € 11.000
    keine Steuern (€ 0)
Wenn Bemessungsgrundlage > € 11.000 und <= € 18.000
    25% von (Bemessungsgrundlage - € 11.000)
Wenn Bemessungsgrundlage > € 18.000 und <= € 31.000
    € 1.750 + 35% von (Bemessungsgrundlage - € 18.000)
Wenn Bemessungsgrundlage > € 31.000 und <= € 60.000
    € 6.300 + 42% von (Bemessungsgrundlage - €31.000)
Wenn Bemessungsgrundlage > € 60.000 und <= € 90.000
    € 18.480 + 48% von (Bemessungsgrundlage - €60.000)
Wenn Bemessungsgrundlage > € 90.000 und <= € 1.000.000
    € 32.880 + 50% von (Bemessungsgrundlage - €90.000)
Wenn Bemessungsgrundlage > € 1.000.000
    € 487.880 + 55% von (Bemessungsgrundlage - €1.000.000)